Eine einzigartige Designer-Küchenordnung selber bauen

In der Küche ist Platz häufig Mangelware. Eine kreative Küchenaufbewahrung in außergewöhnlichem Design können Sie leicht selber bauen. Dann haben Sie Küchentücher, Geschirrtücher, Ihre Lieblingstassen und die bevorzugten Pfannen jederzeit in Griffweite. Als Ergänzung zum Küchenregal fertigen Sie eine Hängeaufbewahrung im Handumdrehen selbst an und profitieren von dem gewonnenen Platz. Eine Designer-Küchenordnung entsteht mit dieser Anleitung ohne viel Mühe. Probieren Sie es aus!

Platz schaffen mit einer Hängeaufbewahrung

Die Designer-Küchenordnung passt sich Ihren Bedürfnissen an. Da Sie die Aufbewahrung selber bauen, richten Sie die Anzahl der Haken und deren Anordnung einfach nach Ihren Wünschen aus. Platzieren Sie das Designerstück etwa an der Kaffeemaschine und sorgen Sie so dafür, dass Kaffeetassen stets in bequemer Griffweite sind. Auch in der Nähe der Küchenspüle macht die Hängeaufbewahrung eine gute Figur. Bestücken Sie das selbst gebaute Platzwunder einfach so, wie Sie möchten. So stehen Ihnen wichtige Utensilien in einem attraktiven Rahmen jederzeit zur Verfügung und Sie müssen nicht ständig Küchenschränke oder Schubladen öffnen und wieder schließen. Zusätzlicher Pluspunkt: Die Arbeitsplatte der Küchenzeile bleibt leer und aufgeräumt. Besonders in der Küche ist die passende Anordnung aller wichtigen Gegenstände das A und O für ein effektives und einfaches Zubereiten von Speisen. Die Designer-Küchenaufbewahrung ist übrigens auch ein perfektes Geschenk für Hobbyköche.

Küchenaufbewahrung nach Maß

Eine Designer-Küchenordnung in Eigenbau überzeugt nicht nur durch das einzigartige Design. Zusätzlich können Sie die einzelnen Haken so bestücken, wie Sie es brauchen. Der Bau der Hängeaufbewahrung für die Küche ist ganz einfach. Die Maße des Bauplan können Sie problemlos Ihren Wünschen entsprechend vergrößern oder verkleinern. So erhalten Sie genau die Ergänzung zum klassischen Küchenregal, die Sie benötigen. Sie können die Aufbewahrung breiter, schmaler, höher oder niedriger gestalten und mit weiteren Rohren und T-Stücken mehr Platz zum Aufhängen von Utensilien schaffen. Die Hängeaufbewahrung für die Küche ist pflegeleicht und kann auch in der Nähe der Kochstelle angebracht werden. Dann bietet sie Ihren Kochlöffeln, Suppenkellen, Schneebesen sowie Pfannen und Kasserolen einen würdigen und praktischen Platz.

Hinweis:

Die nachfolgenden Materialien und Werkzeuge erhalten Sie in Ihrem hagebaumarkt. Einfach das PDF ausdrucken und mit in den hagebaumarkt nehmen.

Designer-Küchenordnung selber bauen – Schritt für Schritt

Material:

  • 3 x 2er-Pack Löt-Winkel 90 Grad – 18 mm – Kupfer (4006596112840)
  • 12 x Löt-T-Stück drei Muffen – 18 mm – Kupfer (hagebaumarkt-Nr.: 218252)
  • 3 x Kupferrohr 2,5 m – 18 mm (4006596091107)
  • ca. 15x S Haken
  • 4 x Rohrschelle M8 – 17-19 mm (4006596105552)
  • 2 x 2er-Pack Stockschrauben + Dübel 10 mm M8 x 100 (4006596104043)
  • Kleber z. B. UHU Alleskleber „Super“ (4026700469608)

Werkzeug/Hilfsmittel:

  • Rohrschneider 3-32 mm (4035300828951)
  • Kreuz-Schraubendreher für die Wandhalterung
  • Bohrmaschine für Wandmontage
  • 10 mm Steinbohrer
  • Zollstock
  • Stift

 

Anleitung:

Schritt 1: Im ersten Schritt zerteilen Sie die drei Kupferrohre mit dem Rohrschneider in die erforderlichen Stücke. Sie benötigen Rohrstücke mit folgenden Abmessungen:

  • 5 Rohrstücke mit einer Länge von 48 cm
  • 3 Rohrstücke mit einer Länge von 33 cm
  • 2 Rohrstücke mit einer Länge von 26 cm
  • 7 Rohrstücke mit einer Länge von 20 cm
  • 5 Rohrstücke mit einer Länge von 9 cm
  • 1 Rohrstück mit einer Länge von 6 cm
  • 2 Rohrstücke mit einer Länge von 2 cm
  • lose und wird nur aufgelegt.

 

Tipp:

Bei Rohrstücken mit gleicher Größe genügt es, wenn Sie nur das erste Teil mit dem Zollstock ausmessen. Nutzen Sie danach einfach das zuerst abgetrennte Rohrstück als Schablone für die weiteren Stücke mit dieser Länge.

Schritt 2: Nachdem Sie alle Rohrstücke zugeschnitten haben, stecken Sie die Rohre und die Kupferwinkel entsprechend der Planzeichnung zusammen und überprüfen Ihre Arbeit.

Schritt 3: Wenn nach der Überprüfung alles zusammenpasst, nehmen Sie die Designer-Küchenordnung wieder auseinander. Streichen Sie die Winkel und T-Stücke innen sorgfältig mit dem Kleber ein und stecken Sie die Wand-Küchenordnung wieder entsprechend des Plans zusammen. Eventuell austretenden Kleber sofort entfernen. Halten Sie die auf dem Kleber angegebene Trocknungszeit ein.

Schritt 4: Nun bohren Sie die Löcher für die Stockschrauben in die Wand und befestigen Ihre selbst gebaute Küchenaufbewahrung an der Wand. Hängen Sie S-Haken auf und bestücken Sie Ihren neuen Stauraum mit allen Utensilien, die Sie immer in Griffweite haben möchten. Fertig!

 
 

Aktuelle Flugblätter

    « »
     

    Kontaktadressen

    Weiz:
    Birkfelder Straße 40
    A-8160 Weiz
    Tel. +43 (3172) 2417-0

    Gleisdorf:
    Ludwig-Binder-Straße 14
    A-8200 Gleisdorf
    Tel. +43 (3112) 5444-0

    Feldbach:
    Schillerstraße 58
    A-8330 Feldbach
    Tel. +43 (3152) 4020-0

    Birkfeld:
    St. Georgen Straße 2
    A-8190 Birkfeld
    Tel. +43 (3174) 4071-0

    Graz:
    Waltendorfer Gürtel 15
    A-8010 Graz
    Tel. +43 (316) 815150-0

    Gralla:
    Gewerbepark Süd 2
    A-8431 Gralla
    Tel. +43 (3452) 85405-0

    Graz-Nord:
    Weinzöttlstraße 48
    A-8045 Graz
    Tel. +43 (316) 694090-0